Der Beginn, auf der Suche nach Sinn

Dies ist mein erster Blog, das sind meine ersten Worte...

Mich mit diesem Thema zu zeigen fällt mir schwer, aber was gibt es schon zu verlieren.

Der Jobnomade

 

Fundraising, Versicherung, Verlag, zwei Fitnessstudios, Werbebranche, Gold- und Silberbranche, wieder im Bank- Versicherungsbereich... und das Ganze in knapp zehn Jahren. Ich denke, man kann mich als Jobnomaden bezeichnen... immer auf der Suche...

 

Auf der Suche nach was?

 

Ich glaube, ich kann es mit SINN zusammenfassen.

Eigentlich habe ich ja etwas vernünftiges gelernt, BWL studiert, und bin mit ausreichend Potential ausgestattet um ein erfolgreiches und zufriedenes Berufsleben zu führen. Aber der tägliche Wahnsinn in der "echten" Wirtschaftswelt hat mich zum Nomaden gemacht. Auf der Flucht vor sinnlosen Jobs, auf der Suche nach einer sinnvollen Tätigkeit, wo ich meine Fähigkeiten leben kann.

Und doch habe ich es nicht geschafft, ich strample immer noch im gleichen Hamsterrad, angestellt bei einem Unternehmen dessen Produkte ich selbst nicht kaufe, anderen aber verkaufen soll. Das zeichnet doch gute Verkäufer aus!

 

Kranke Welt

 

Ich kann mir nicht vorwerfen nicht probiert zu haben zu wechseln, wenn es nicht passte. Aber die Muster in meinen bisherigen Firmen waren sehr ähnlich, egal ob Fitness- oder Finanzbranche unterm Strich geht es um die Kohle. Auf der Strecke bleiben Kunden und Mitarbeiter.

 

Zerrissenheit

 

Natürlich hatte ich 1000 mal den Traum auszusteigen, mein eigenes Ding zu machen, frei zu sein...

Aber die Gesellschaft ist stark, meine eigenen Ängste und Sorgen sind stark und so spiele ich mit in diesem kranken System. Morgen werde ich mir meinen Anzug anziehen, in die Bank fahren und gute Miene zum bösen Spiel machen. Noch

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Günter (Montag, 12 Dezember 2016 22:59)

    Ich bin begeistert ;-)))) Yeahhhhh!!!

  • #2

    Beatrice (Dienstag, 13 Dezember 2016 11:59)

    Wow!!! Ich bin gespannt auf mehr.. :-)

  • #3

    Kerstin (Mittwoch, 14 Dezember 2016 10:24)

    oh, ich freu mich so :))))
    Gratuliere zu dem Schritt!

  • #4

    Roman (Mittwoch, 14 Dezember 2016 15:24)

    ...echt cool! Super geschrieben! :-)

  • #5

    Anna (Mittwoch, 14 Dezember 2016 17:21)

    S u p e r !!! Du bist ein Wahnsinn !!!

  • #6

    Harald (Donnerstag, 15 Dezember 2016 09:17)

    Alles klar, ich zieh mir jetzt meinen Anzug an, stell mich dann in den Stau und fahre offensichtlich in eine ähnliche Firma :)

  • #7

    Elisabeth (Donnerstag, 15 Dezember 2016 09:19)

    E C H T T O L L ! ! !

  • #8

    Manfred (Donnerstag, 15 Dezember 2016 13:02)

    Ehrlich......Gefällt mir!!!

  • #9

    R (Montag, 19 Dezember 2016 15:33)

    I like -auf Facebook Sprache ausgedrückt :)