Podcastfolge 9: Q&A Nadine Balz - Warum es eigentlich kein Risiko gibt

 

"Ja, ich hatte Ängste die Maske fallen zu lassen,

aber umso öfter man da durchgeht, umso mutiger wird man,

und umso mehr verliert man auch die Ängste dabei

und irgendwann kommt man an den Punkt wo man sagt:

Hey, das bin ich und wenn du das nicht magst, ist das total okay,

aber das bin ich und ich möchte mich zeigen,

ich möchte dafür einstehen, an was ich glaube."

Nadine Balz

 

Vielen Dank Nadine, für deine Geschichte, zu zeigen woran du glaubst und für das Teilen deiner Vision...

 

Nadine spricht über...

 

...das Erhalten von Visionen in Meditationen

...die Brücke zwischen Spiritualität und Wissenschaft

...ihr Trauma im Alter von 12 Jahren

...warum es eigentlich kein Risiko gibt

...wie unsere Gedanken und Gefühle unsere Realität erschaffen

 

Viel Spaß beim Hören...

 

Links zu Nadine Balz:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0