Podcastfolge 14: Q&A David Lion - Evolving Men

 

David hat vor 2,5 Jahren das Projekt "Evolving Men" ins Leben gerufen. Er begleitet Männer und schafft Räume in denen über Dinge und Themen gesprochen wird, die im Alltag oft keinen Platz haben.

 

David spricht über sich und seinen Weg, wie er zu dieser Arbeit kam bzw. dass sie eher zu ihm kam, was für ihn Männlichkeit bzw. Mann sein bedeutet, über seine „dunkle Nacht der Seele“, seinen vorübergehenden Kontaktabbruch zur Familie...

 

 

Über die Kunst des Nichtwissens:

 "Ich weiß nicht.

Ich weiß nicht genau, wie das Leben funktioniert.

Ich weiß nicht genau, was gut ist, was schlecht ist.

Ich weiß es erstmal nicht.

Das ist für mich ein großer Teil von der Lebenshaltung die ich kultiviere,

immer wieder anerkennen:

Fuck, ich weiß nicht.

Ich bin aber bereit damit zu sein

und werde jedes Mal aufs neue überrascht

was dann an Einsichten, an Erkenntnissen hochkommt."

David Lion

 

Zeitangaben:

  • Was ist Männlichkeit 0:40
  • Es gibt nichts in der Natur das nur männliche Qualitäten hat 2:10
  • Wenn ich die weiblichen Seiten nicht lebe, verkümmern auch die männlichen 3:45
  • Wir schneiden uns selbst ins Fleisch, wenn wir einen Teil von uns unterdrücken 6:00
  • Die Arbeit ist zu mir gekommen 8:00
  • Fuck, ich weiß es nicht 13:00
  • Veränderung als Grundzustand 14:00
  • schwierige Schulzeit 20:00
  • Dunkle Nacht der Seele 23:00
  • Mehr von der Realität annehmen 28:00
  • Kontaktabbruch zur Familie 29:30
  • Nicht immer dienlich sich voll verletzlich zu zeigen 37:15

Viel Spaß beim Hören...

 

Links zu David Lion:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0